Frauen der Wissenschaft

Women at Science

Sind alle Wissenschaftler Nerds?

Erstellt von Susann am Montag 1. Juli 2013

Seit der ProSieben-Show “Beauty and the Nerd” kennt eigentlich jeder den Begriff “Nerd”, doch keiner weiß so richtig, was sich hinter diesem Begriff verbirgt, nämlich ein Sonderling, ein Langweiler, ein Außenseiter, Streber, wobei dies alles Begriffe sind, die einen derartigen Menschen schon in allen seinen Charakterzügen voll beschreiben. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Laborgeräte

Erstellt von Susann am Dienstag 20. März 2012

Bei Laborgeräten handelt es sich um Werkzeuige und Apparate, die ein Chemiker oder Physiker in seinem Labor verwendet. Diese müssen je nach Versuchsaufbau oder Ablauf der Produktion besonderen Bedingungen standhalten. So sind gerade im Chemielabor die verwendeten Hilfsmittel oftmals aggressiven Chemikalien ausgesetzt. Auch starke Temperaturunterschiede sind an der Tagesordnung. So müssen die Gefäße beispielsweise Temperatursprünge von mehreren hundert Kelvin aushalten. Die Werkzeuge dürfen jedoch sich im Laufe eines Prozesses nicht verändern, oder Bestandteile in sich aufnehmen - von Abnutzungserscheinungen im Laufe der Zeit mal abgesehen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Elinor Ostrom

Erstellt von admin am Dienstag 3. November 2009

Biographie: Elinor Ostrom wurde am 7. August 1933 in Los Angeles als Elinor Claire Awan geboren. Dort begann sie auch ihr Studium der Politikwissenschaft und machte 1954 ihren ersten Abschluss an der University of California, Los Angeles (UCLA). Nach weiteren Studien der Politikwissenschaft machten sie im Jahre 1965 ihren Doktor und schrieb ihre Doktorarbeit über das Problem der Salzwasserkontamination im Grundwasser von Los Angeles. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Maria Goeppert-Mayer

Erstellt von admin am Mittwoch 20. Mai 2009

Mairie Goeppert-Mayer wurde 1906 in Oberschlesien in Kattowitz geboren, und ist eine der wenigen Frauen, die einen Nobelpreis für Physik bekamen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Dorothy Crowfoot Hodgkin

Erstellt von admin am Freitag 13. März 2009

Dorothy Crowfoot wurde am 12. Mai 1910 in Kairo geboren. Sie war die Älteste von vier Töchtern in einer englischen Kolonialbeamtenfamilie. Ihre Eltern John Winter Crowfoot und Grace Mary Hood mussten aus beruflichen Gründen oft ihren Wohnort wechseln. Aus diesem Grund ließen sie ihre Töchter bei Verwandten in England aufwachsen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Irène Joliot-Curie

Erstellt von admin am Mittwoch 11. März 2009

Irène wurde am 12. September 1897 als Tochter von Marie und Pierre Curie in Paris geboren. Nach dem Tod ihres Vaters wuchs sie bei ihrem Grossvater Eugène Curie auf. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Gerty Cori

Erstellt von admin am Dienstag 10. März 2009

Gerty Cori ist geboren 1896 und war die Tochter von Martha und Otto Radnitz. Mit 18 Jahren begann Sie in Prag Medizin zu studieren, wo Sie ihren zukünftigen Mann Carl Ferdinand Cori kennen lernte. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Marie Curie

Erstellt von admin am Freitag 6. Februar 2009

Marie Curie wurde 1867 in Warschau geboren. Sie lebte in Frankreich und hatte auch die französische Staatsbürgerschaft. Ihr Forschungsbereich war die Radioaktivität, für das Sie auch mit dem Nobelpreis für Physik und Chemie geehrt wurde. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »